Kondensatableiterprüfung VKP 10, VKP 40plus, VKP 40plus Ex

Dampfleckagen und Kondensatstau mit modernster Technik zuverlässig vermeiden

Kondensatableiter unterliegen Verschleiß. Der wiederum führt zu Dampfverlust oder Kondensatstau. Daraus resultiert erfahrungsgemäß eine Ausfallrate an defekten Kondensatableitern in einer Größenordnung von bis zu 25 Prozent. Durch jährliche Prüfungen und entsprechende Wartungen lässt sich diese Ausfallrate auf unter 5 Prozent verringern.

VERWENDUNG

Kondensatableiter aller Fabrikate können im laufenden Betrieb mittels Ultraschall-Messung geprüft werden. Je nach verwendetem Prüfsystem wird das erfasste Ultraschall-Spektrum auf einem Anzeigegerät in Form eines Zeigerausschlags auf einer Skala oder grafisch in Form einer Kurve dargestellt.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen. OK