Wirkungsweise / Funktionsweise GESTRA Doppelrückschlagklappen

FUNKTIONSWEISE

GESTRA Rückschlagklappen sind Rückflussverhinderer in Einklemmbauart und Kurzbaulängen. Das reduzierte Gewicht bringt Vorteile bei Transport, Lagerhaltung und Montage. Alle drei Grundkonstruktionen BB, CB und WB haben hervorragende hydrodynamische Eigenschaften.

Schließstellung

Die Klappenhälften – mit metallischer oder O-Ring-Dichtung – liegen auf dem Gehäusesitz.

Öffnungsbeginn

Bevor die Klappenhälften öffnen, heben sie sich zuerst vom Mittelsteg des Gehäuses ab. Durch diesen kinematischen Effekt wird der Verschleiß der Dichtflächen verhindert.

Vollöffnung

Der Öffnungswinkel wird durch die Anschlagnocken an den Klappen auf 80° begrenzt. Zusätzliche Nocken am Klappenlager sorgen für eine stabile Öffnungslage.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen. OK