AUSRÜSTUNGEN FÜR ENERGIEZENTRALEN

Abschlammen mit SPECTORmodul

Technik - kompakt und einfach zu bedienen

Manuelles Abschlammventil PA

Das Abschlammventil PA wird mit einem Handhebel in Offenstellung gebracht. Hierbei wird der mit Federkraft gespannte Ventilkegel über einen Druckbolzen aus dem Ventilsitz gedrückt und gibt spontan einen großen Querschnitt frei. Durch den daraus resultierenden Sog werden die am Kesselboden befindlichen Sinkstoffe, auch Kesselschlamm genannt, aus dem Kessel entfernt.

Der Abschlammeffekt ist nur in den ersten 2 Sekunden wirksam. Längere Öffnungszeiten führen zu Wasserverlusten.

Prospekt SPECTORmodul
MPA 46 - Datenblätter und Betriebsanleitungen
TA 7 - Datenblätter und Betriebsanleitungen


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen. OK