Ingenieur/in Abnahmeberatung (gn*)

Das machen Sie bei uns:

  • Fachliche Beratung in allen Abnahmefragen (intern/extern)
  • Beurteilung und Interpretation von Regelwerks- und Kundenanforderungen
  • Spezifikationsprüfung im Bereich Kernkraftwerke
  • Erstellung von Auftragsdokumentation aufgrund von Bestell-/Kundenanforderungen, z.B. QCP, ITP, VPU etc.
  • Prüfung von Materialzeugnissen auf Plausibilität zu den Regelwerks- und Kundenanforderungen inklusive Erstmuster
  • Erstellung und Verwaltung von Prüfplänen
  • Erstellung von HQ-Dokumenten (Werknormen, Herstellvorschriften, Anweisungen, etc.)
  • Bearbeiten von Q-Meldungen in SAP
  • Produktionsbegleitende Qualitätssicherung
  • Vorbereitung und Durchführung/Begleitung interner und externer Zwischen-/ Endabnahmen / Prüfungen mit Kunden oder benannten Stellen

Das Bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium Maschinenbau oder Mechatronik oder vergleichbar
  • Berufserfahrung im Bereich Qualitätssicherung, insbesondere in der spanabhebenden Fertigung
  • Kenntnisse im Bereich der Werkstoffkunde und in der Anwendung von Regelwerken
  • Hohes Maß an Genauigkeit, Sorgfalt sowie Zuverlässigkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, sehr gute Englischkenntnisse in Wort/ Schrift
  • Gute Kenntnisse des MS Office Pakets, Erfahrung in SAP wünschenswert
  • Gute analytische und kommunikative Fähigkeiten, Problemlösungsfähigkeit

Wollen Sie uns kennenlernen?

Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Entgeltvorstellung und dem frühsten Eintrittsdatum an:

HR@de.gestra.com

 

Mehr Informationen zum Bewerbungsablauf und der Tätigkeit erhalten Sie bei Axel Willert, Telefon: 0421 3503-108

axel.willert@de.gestra.com

Stellenausschreibung als pdf herunterladen: Ingenieur/in Abnahmeberatung (gn*)

 

*gn = genderneutral: In dieser Ausschreibung wird aus Gründen der Einfachheit die weibliche und männliche Form verwendet. Gemeint sind stets Personen aller Geschlechter