Informationen zu Corona/COVID-19

Sehr geehrte Geschäftspartner,

die Gesundheit unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter ist unser höchstes Gut. Wir folgen den Empfehlungen der Behörden und setzen die vorgeschriebenen Maßnahmen um, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und unsere Mitarbeiter zu schützen.

  • Unsere Vertriebsmitarbeiter arbeiten derzeit wechselweise von zuhause. Alle sind zu den üblichen Geschäftszeiten per E-Mail oder Telefon zu erreichen.
  • Über die Ihnen bekannte Festnetznummer erreichen Sie entweder den Ansprechpartner oder seine Voicemail. Hinterlassen Sie eine Nachricht, die Voicemail wird regelmäßig abgehört und Sie werden zurückgerufen. In dringenden Fällen nutzen Sie bitte die unten aufgelisteten Notfallnummern.
  • Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen:
    • Bitte schicken Sie uns Ihre Anfragen und Aufträge an die E-Mail-Adressen Ihrer Ansprechpartner. Bei Versand per Post oder Fax können wir leider die zügige Abwicklung Ihres Anliegens nicht gewährleisten.
    • Bitte teilen Sie uns eine E-Mail-Adresse mit, an die wir Ihre Rechnungen schicken dürfen. Damit garantieren wir einen zeitnahen Rechnungsversand.
  • Besuche in unserem Stammhaus werden auf ein absolutes Minimum reduziert. Bitte haben Sie dafür Verständnis und geben Sie uns Auskunft darüber, ob Sie Kontakt zu infizierten Personen hatten oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben.
  • Ebenso sind unsere Außendienstmitarbeiter angewiesen, Kundenbesuche zum Schutze alle nur in Notfällen durchzuführen. Auch Sie klären vorher ab, ob ihr Kontakt mit infizierten Personen in Berührung kam oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten hat.
  • Unsere Lieferkette ist zum jetzigen und vorhersehbaren Zeitpunkt stabil. Die Lager sind gefüllt und wir sind lieferfähig.
  • Zu guter Letzt haben wir alle Veranstaltungen, wie z. B. Fachtagungen und Akademie-Schulungen für unsere Kunden, Mitarbeitermeetings und Seminare für unsere Mitarbeiter, vorläufig abgesagt.

 

Angesichts der derzeitigen weltweiten Lage in Zusammenhang mit COVID-19 haben unsere Gruppe und GESTRA rigorose Krisenpläne in Kraft gesetzt, um die Folgen für Mitarbeiter und Unternehmen zu minimieren. Die Lage bleibt angespannt und wir versichern Ihnen, dass wir uns auch weiter für den Schutz der Gesundheit und das Wohlergehen sowohl unserer Arbeitskräfte als auch unserer Kunden einsetzen werden.

Wir befolgen die Empfehlungen der örtlichen Regierungen und überprüfen die Lage ständig. Zum Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter haben wir strenge Verfahren eingeführt, einschließlich einer Selbstisolierung.

Viele unserer Kunden spielen in der aktuellen Situation eine wichtige Rolle, das reicht von der Behandlung von Viruspatienten in Krankenhäusern bis hin zur Entwicklung von Impfstoffen, sowie bei der Unterstützung einer Reihe von wichtigen Industriebereichen, beispielsweise in der Lebensmittelproduktion und Energieerzeugung. Wir sind uns bewusst, dass ihre Arbeit von kritischer Bedeutung ist und es ist unsere Pflicht, sie und ihre Prozesse zu unterstützen, um eine Geschäftskontinuität zur Versorgung der lokalen Bevölkerung zu ermöglichen. Zur Aufrechterhaltung von Dienstleistungen und Produktion sind in all unseren Unternehmensstandorten erweiterte Geschäftskontinuitätspläne vorhanden.

Als Unternehmen haben wir uns für geteilte Schichten entschieden, um die Möglichkeit einer Kreuz-Kontamination der Kollegen einzugrenzen, und wir arbeiten mit unserer Lieferantenbasis daran, die Kontinuität der Zulieferungen sicherzustellen. In unseren Operating Companies sowie bei unseren Vertragshändlern verfügen wir weltweit über einen Bestand an gut gefüllten Lagern, um eine lokale Versorgung mit unseren Produkten sicherzustellen. Wir können Ihnen versichern, dass wir in unserem gesamten Unternehmen über ein gutes Lagerprofil verfügen und mit unseren Zulieferpartnern daran arbeiten, dass das auch weiter so bleibt.

Und zum Schluss möchten wir Ihnen nochmals versichern, dass wir dabei sind, all unsere Vertriebs- und Serviceingenieure mit einer umfassenden PSA auszustatten, um nicht nur sich selbst sondern auch Ihre Mitarbeiter bei Besuchen vor Ort zu schützen. Diese Mitarbeiter sind vollständig informiert über die lokalen Empfehlungen zur Ansteckungsvermeidung und die Bedeutung von Social Distancing und Hygiene.

Wir werden auch weiterhin die Lage sorgfältig beobachten und zum entsprechenden Zeitpunkt und übereinstimmend mit den nationalen und internationalen Empfehlungen alle notwendigen Schritte unternehmen, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter sicherzustellen und dabei Unterbrechungen für all unsere Kunden zu minimieren.

 

Bleiben Sie gesund und danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung

Management-Team GESTRA Vertrieb Deutschland

 

 

 

GESTRA DE Vertriebsinnendienst  
       
Vertrieb    
Regional   Mobil 0421 3503-
Heiko Zimmermann 0152 22736230 297
Ulrike Bartens 0160 98020119 300
Vanessa Frick 0152 55843755 183
Niklas Honsa 0160 98083894 405
Patrick Schackey 0160 98025271 508
       
Key Account/OEM    
Peter Portmann 0171 5586163 333
Sara Büther 0160 98072881 427
Irja Jesgarzewski 0160 98036008 260
Nils Köster 0160 98087146 415
Martina Schönfelder 0160 98006812 290
Caroline Wetzel 0160 98018389 409
       
Handelspartner    
Michael Cieslukowski 0172 5120221 179
Andreas Heidkamp 0160 98090908 264
Sabrina Müller 0160 98013257 484
Holger Schubert 0172 9024468 412
Jasmin Stucke 0160 98047692 137
       
Service      
Mathias Werth 0172 3508831 235
Claudia Nave 0178 4979862 403
Andreas Medinski 0171 2219288  

 

Technik    
Regional   Mobil 0421 3503-
Jürgen Grunow 0151 59944921 422
Rüdiger Henning 0160 98018531 473
Aaron Reinbeck 0160 98065134 560
Eckhard von Otte 0160 98064085 528
Jürgen Westermann 0160 98056968 404
       
Key Account/OEM    
Bernd  Hedenkamp 0171 9719484 262
Stefan Ebel 0160 98005045 443
Frank Raddatz 0160 98028370 467
Torsten Schlemermeyer 0160 98012350 354